Presse,Artikel,Zeitungen

Vor circa einem Monat hat das Zeusprojekt in der Schule angefangen. Heute hat es geendet. Wir, die Schüler, konnten selbst Artikel verfassen und diese dann an Zeus schicken. Sie werden im Internet oder mit Glück auch in der Zeitung veröffentlicht. Sehr schön, davon abgesehen, dass manche einfach keine Lust dazu hatten. Ich hab mir die Mühe gegeben, mir ein Thema ausgesucht, welches nicht jeder nimmt. Denn die meisten Artikel handeln um Depressionen, Alkohol, Drogen, Jugendliche Mütter und Krankheiten, oder vielleicht Sport. Ich habe einen DJ interviewt und darüber einen Artikel verfasst,abgeschickt und er wurde im Internet veröffentlicht.Leider nicht in die Zeitung, was ich gar nicht verstehe. Wollen die etwa immer über den selben Scheiß lesen? Anscheinend. Jedenfalls dachte ich mir dann, ok, Internet Veröffentlichung ist auch gut, schafft ja nicht jeder. Drei Tage später las ich ein Kommentar in der Zeitung, worin stand, dass eine Schülerin ein Interview mit einem DJ erfunden hätte. Ja, damit war ich gemeint. Das stimmt aber gar nicht. Ich habe ihn tatsächlich interviewt. Nächster Tag, eine E-Mail in meinem Posteingang. Zeus schrieb. '' Hey, bevor wir deinen Artikel veröffentlichen können, brauchen wir die Nummer des DJs, um ihn Fragen über das Interview zu stellen. ''. Als ich das las, dachte ich mir, die wollen mich  verarschen. Erst meinen die verdammte Scheiße über mich zu reden und Lügen über mich zu verbreiten, bevor sie mich überhaupt nach der Nummer gefragt haben. Ich fande das verdammt scheiße. Ich hätte mich beschweren können, jedoch tat ich es nicht. Manchmal ist es besser zu schweigen. Na gut, ein neuer Versuch. So ließ ich mir wieder ein besonderes Thema einfallen, ja, hatte ich dann auch. Ich wollte über Johnny Depp berichten. Das ist circa eine Woche her. Und jetzt ratet, was heute in der Zeitung stand! Zwei andere Artikel über Johnny Depp, aber nicht meiner! Und dazu wieder ein Kommentar. ''Leider gibt es immer Artikel über selbe Themen. Da bleibt uns nichts anderes übrig, als das zuerst geschickte Thema nehmen zu müssen.'' . Aha, sieht man ja. Komisch, aber keiner meiner Artikel wurde veröffentlicht. Ich finde es dumm, die ganze Presse lügt und bescheißt einen eh nur. Auf sowas kann man echt verzichten.
 
Und ich wollte Journalistin werden? Mit so Leuten zusammen arbeiten? Um Himmels Willen!

17.6.11 20:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen